Home | Impressum 
                            
Selbstzünder:
 

Dieselmotoren sind für den Einsatz von Pflanzenölkraftstoff geeignet! 

Unterschiedliche Konstruktionen ergeben sich beim Dieselmotor durch die divergierende Zusammenführung von Kraftstoff und Luft (Vorkammer-, Wirbelkammermotor, Direkteinspritzung).

Je nach Motortyp sind unterschiedliche Modifikationen vorzunehmen, um mit Pflanzenölen fahren zu können.










Quelle: Bildungshaus Schulbuchverlag
Abbildung aus "Kraftfahrzeugtechnik",
 Bestell.-Nr: 3-14-231800-3

 










Mobil ohne Fossil, Mobil ohne Fossil e.V., mof, mof e.V. Marcus Reichenberg, Henrietta Lorko, Prof. Dr. Schrimpff, NAWAROs, NAWARO, nachwachsende Rohstoffe, Energiespeicher, flüssige Energiespeicher, Nachhaltigkeit, Mobilität, Kraftstoff, Treibstoffe, biogene Treibstoffe, biogene Kraftstoffe, Weihenstephan, Weihenstephaner Standard, Qualitätsmerkmal, Viskosität, Feinstaub, Partikelfilter, Umrüstung, Kohlenstoff-Wasserstoff-Kreislauf, Wasserstoff-Kreislauf, biogene Schmierstoffe, Plantomot, Jatropha, Wasserstoff, Brennstoffzelle, Landwirtschaft, Monopolverwaltung, Tankstellenverzeichnis, Ethanol-Tankstelle Ethanoltankstelle Pflanzenöl-Tankstelle Pflanzenöltankstelle Pflanzenöl, Pflanzenölumrüstung, Eintanksystem, Zweitanksystem, Pflanzenölmotor, Biodiesel, Flexi Fuel Initiative Deutschland, Ethanol statt Benzin, FFV, Flexi Fuel, Flexible Fuel Vehicle, Ethanol, Alkohol, Ethanol-Motor, Alkohol-Motor, Ford Focus, Bio-Ethanol, Bioethanol, Methanol, Biomethanol, Bio-Methanol, E85, E-85, Brennerei, Energiesteuergesetz, Verfassungsklage, Biokraftstoffberatung
Partner